Warum wir alle Tony Robbins lesen (und zuhören) sollten

Eins gleich vornweg. Jeder kann natürlich machen, was er will. Lesen, was und wen er mag. Zuhören, wem und was er mag. Das gilt auch für Tony Robbins. Ich will niemanden belehren. Und niemand irgendetwas vordiktieren. Für mich selbst habe ich festgestellt: manche Bücher stolpern einfach so in dein Leben. Und du weißt einfach, dass all das kein Zufall ist. Denn mit Büchern ist es wie mit Menschen. Keine Begegnung ist ein Zufall. Sondern früher oder später ergibt alles seinen Sinn.

Vor einigen Jahren habe ich vom FinanzBuch Verlag ein Buch von Tony Robbins zum Leben bekommen. Ich habe es angefangen, dann beiseite gelegt. Irgendwie hat es (damals) nicht in mein Leben gepasst. Vor kurzem legte mir jemand ein anderes Buch sehr ans Herz „Das Café am Rande der Welt“. Davon inspiriert, bin ich dann wieder über einen Film über Tony Robbins bei Netflix gestolpert. „I am not your guru“. Und dann dachte ich plötzlich: ach schau dir den doch mal an. Falsch machen wirst du damit sicher nichts.

Davor war ich ja sehr skeptisch gewesen. Ich hatte Tony Robbins in die Ecke der Gurus und Wohlstandsquatscher geschoben. Mir aber selbst nie die Mühe gemacht, ihm zuzuhören. Doch dann tat ich es. Sah diesen Film, und hatte gleich mehrfach Tränen in den Augen. Was mich dann wiederum dazu gebracht hat, das Buch von Anthony Robbins, das seit Jahren in meinem Regal vor sich hinstaubte, noch einmal in die Hand zu nehmen.

Tony Robbins Money – Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit

Tony Robbins Money – Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit Buchcover © FinanzBuch Verlag

Reich bin ich beim Lesen von „Money“ übrigens nicht geworden. Schließlich ist es kein Wunderratgeber darüber, wie man schnell reich wird. Aber es hat mir einige Denkanstöße aufgezeigt. Und mir auch einige Muster in meinem eigenen Leben klar gemacht. Ich denke, wenn wir unseren eigenen finanziellen Weg finden, und gehen wollen, ist es wichtig, sich der Muster klar zu werden, die das eigene Handeln (unbewusst und bewusst) bestimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.